Jubiläumswallfahrt nach Haindorf

Jubiläumswallfahrt nach Haindorf vom 26.6. – 3.7.2010 2010 werden es 20 Jahre, dass die Wallfahrt der ehemals deutschen Bevölkerung am 2.7. dem Fest Maria Heimsuchung alljährlich wieder stattfindet. Verantwortlich für die Reise ist Herr Armin Ressel (Tel. 09621/84115). Anmeldungen nimmt Frau Edith Zocher, Beethovenstr. 6, 87730 Bad Grönenbach, Tel. 08334/7623, Telefax 08334-986156 entgegen. Kurze Programmbeschreibung:26.6.: […]

Jahresprogramm festgelegt

Der Vorstand des Heimatkreises Reichenberg Stadt und Land e.V. mit Sitz in Augsburg hat in seiner letzten Sitzung in Stuttgart sein Jahresprogramm für das Jahr 2010 beschlossen.

Virtuelle Welten aus den Rechner

Am 7.2.2010 um 08.30 Uhr sendet das Südwestfernsehen einen Votrag von Herrn Prof. Bulirsch, Träger der Liebieg-Denkmünze zum Thema: ” Virtuelle Welten aus den Rechner “- Symbiose von Mathematik und Kunst ! Wiederholung in 3 SAT eine Woche später – Sonntag 6 Uhr 45 s. auch www.tele-akademie.de

Karfunkelschein. Prade – Gablonzer Modeschmuck

Karfunkelschein – der Ausstellungstitel weckt märchenhafte Assoziationen und lässt an geheimnisvolle, funkelnde Schätze denken. Er umschreibt zugleich die glitzernde Welt des Modeschmucks, in der die Firma Prade zu Hause war. Ihre wechselhafte Geschichte und die unendliche Vielfalt ihrer Kreationen sind das Thema der neuen Sonderausstellung im Isergebirgs-Museum Neugablonz. Termin: 23. Februar bis 27. Juni 2010 […]

Ehrungen 2009

Im Jahr 2009 wurden folgende Landsleute vom Heimatkreis Reichenberg Stadt und Land e.V. geehrt, die sich um den Heimatkreis Reichenberg und die Heimat verdient gemacht haben: Die Liebieg-Denkmünze als höchste Auszeichnung des Heimatkreises Reichenberg wurdeverliehen an: Erwin Scholz Ehem. Präsident der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien  

Städtepartnerschaft Augsburg – Reichenberg/Liberec

PartnerschaftserklärungBereits kurz nach der „Sanften Revolution“ in der Tschechischen Republik versuchte der Heimatkreis Reichenberg die Stadtväter in Augsburg von einer Partnerschaft zwischen den Städten Augsburg und Reichenberg/Liberec zu überzeugen. Viele Jahre gingen ins Land ehe sich die Stadtparlamente ernsthaft mit diesem Thema auseinandersetzten. Im Jahr 2001 war es dann aber soweit. Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Menacher […]

Urkunde der Landsmannschaft

Urkunde der Sudetendeutschen Landsmannschaft an die Stadt Augsburg für hervorragende PatenschaftFür die hervorragenden Leistungen um die Patenschaft der Stadt Augsburg über die aus ihrer Heimat vertriebenen Deutschen wird die Stadt Augsburg im Jahr 1985 von der Sudetendeutschen Landsmannschaft mit der Urkunde für hervorragende Patenschaft geehrt. Die Dankurkunde für vorbildliche Patenschaft, unterschrieben vom Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. […]

Reichenberger Zeitung

Am 16.9.1860 erschien die erste Nummer der „Reichenberger Zeitung“ als Tageszeitung, also vor über 150 Jahren. Als eigentlicher Begründer wird der am 7. 8. 1822 in Haßlinghausen (Westfalen) geborene Heinrich Tugendhold Stiepel genannt. Das Verlags und Druck-Haus Stiepel ist bis 1945 federführend gewesen. H. T. Stiepel hatte nach mehrjährigen Tätigkeiten im Druck und Verlagswesen in […]