Über Reichenberg

Als Heimatkreis Reichenberg versorgen wir Sie mit Informationen über Reichenberg...
...über das Reichenberg von Heute aber auch das Reichenberg von früher.

Ihr Heimatkreis Reichenberg

Reichenberg Heute

Kein Winterschlaf, wir fahren weiter

  Die letzten zwölf Monate waren ein Jahr, wie kein anderes zuvor. Die Pandemie stellte alle vor; große Herausforderungen. Die nordböhmischen deutsch-tschechischen Begegnungszentren in Gablonz und Reichenberg nutzten diese Zeit zur Entwicklung neuer Vorhaben. Im Riegerhaus in Reinowitz wurde 2020 das Dach komplett renoviert. Während des Winters wurde in der Galerie eine neue Holztreppe installiert, […]

Informationsquellen

Informationsquellen Aktuelle und historische Informationen finden Sie unter nachstehenden Adressen. Bei Internetadressen werden Ihnen sicherlich die Enkel, Nichten und Neffen behilflich sein, im Internet zu recherchieren. Dies ist ein guter Schritt ihnen zu sagen, dass sie sudetendeutscher Abstammung sind. Sollten Sie keinen finden, der Ihnen hilft, rufen Sie mich an: Urd Rothe-Seeliger (Mobil: 01 71 […]

Haben Sie schon den Reichenberger Heimatkalender 2021 bestellt?

Reichenberger Heimatkalender 2021 – mit Erläuterungen und Geschichten, zweisprachig, 21. Auflage. Herausgeber: Heimatkreis Reichenberg Stadt und Land e.V., Konrad-Adenauer- Allee 39, 86150 Augsburg Preis: 10,00 Euro zzgl. Porto und Versand Bestellung bei: Urd Rothe-Seeliger, Troppauer Straße 28, 84478 Waldkraiburg, E-Mail: mail@heimatkreis.de oder Telefon +49 (0) 8638 65314

Deutsch-Tschechische Kulturtage “Dialog” in Augsburg vom 27.6. bis 4.7.2019

Erstmals luden Heimatkreis Reichenberg, Verband der Deutschen in Reichenberg, sowie die beiden Städte Augsburg und Liberec/Reichenberg 1991 zu Deutsch-Tschechischen Kulturtagen ein. Die erste Veranstaltung fand in Reichenberg statt, der Stadt aus der vier Jahrzehnte zuvor fast alle Deutschen nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs enteignet und entschädigungslos vertrieben wurden. Es war dies ein erster, aber […]

Minderheiten umarmen das Theater

Mehr als 150 Reichenberger trafen sich vor kurzem vor dem Reichenberger Theater („F.X. Šalda Theater“), um eine feste Menschenkette zu bilden und des Theatergebäude so zu armen. Das Happening war ein Teil des Projekts „Dies ist meine Heimat“, der bei der Integration der nationalen Minderheiten in die Gesellschaft helfen soll. Das Projekt startete schon vor […]

Historisches Reichenberg

Schmorgurke – Rezept aus der Heimat

Ein Rezept von Urd Rothe-Seeliger, Heimatkreisbetreuerin für Reichenberg.   Zutaten: 1 Schmorgurke (Landgurke), 2 Knoblauchzehen, Öl, 250 ml Fleischbrühe, 100 g geröstete Speckwürfel, 1 TL Essig, ½ TL Zucker, Salz, Pfeffer, ½ Becher Saure Sahne oder Crème fraîche, Dill. Zubereitung: Die Gurken schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen. Gurkenstücke in etwas Öl anschwitzen […]

Wieder Panzer in Liberec/Reichenberg

50 Jahre nach der Niederschlagung des Prager Frühlings beherrschen wieder sowjetische Panzer Reichenbergs Innenstadt   Anlässlich der Niederschlagung des Prager Frühlings am 21 August 1968 erinnert die Stadt und gedenkt der Opfer. Auf dem Marktplatz, früheren Reichenbergern als Neustädter Platz bekannt, weist eine Ausstellung mit riesigen Motiven auf die blutige Niederschlagung des Prager Frühlings im […]

125 Jahre Alpenverein Sektion Reichenberg

Im Jeschken-Iser-Jahrbuch 1993 anlässlich 100 Jahre Sektion Reichenberg beschreibt Walter Pannert die Lage der Hütte:  Eines der schönsten Täler ringsum, das Trojer Almtal, geleitet den Wanderer von St. Jakob in Defereggen (Osttrirol) in die Bergheimat der Reichenberger Alpenvereinssektion und zur „Neuen Reichenberger Hütte“ auf der Bachlenke, einem seit alters her begangenen Übergang in Virgental.  In […]

Deutsch Tschechische Verständigung

Ich kann mich noch an die Schüleraustausche zwischen unsere französische Partnerstadt und meine ehemaligen Wohnorts erinnern. Die deutsch französische Freundschaft und Verständigung hat u.a. dadurch viel gewonnen. Auch mit Tschechnien gibt es kleine Pflänzchen, die einmal gross werden können. Letztes Jahr berichtete Robert Schiller im Heimatblatt und der Sudetendeutsche Zeitung von der Grundschule Husova in Reichenberg, […]