Chronik der Stadt Reichenberg: 03. September 1914

Das Stadtverordnetenkollegium genehmigt die Pläne für den Schulbau am Kranich und die Kostensumme von 260.000 K. Es beschließt weiter den Bau eines Hauses für übertragbare Krankheiten beim Stephansspitale. Beide Bauten gelten als Notstandsbauten.

Nachrichten aus der Heimat: August/September 2014

Der neue Heliport des Krankenhauses Liebe Reichenberger Heimatfreunde, die Sommermonate sollen uns viel Sonne und schöne Erlebnisse und interessante Begegnungen mit lieben Leuten beim Reisen, ob schon in die Natur, andere Städte oder Länder, oder nur mit dem Finger auf der Karte, bringen. Dazu biete ich wieder einige Neuigkeiten aus Reichenberg an. REICHENBERG – Die […]

Chronik der Stadt Reichenberg: 04. August 1914

Die Zeichen des Krieges machen sich dadurch bemerbar, daß vielfach das Papiergeld zurückgewiesen wird. Auch herrscht Mangel an Münzgeld, weil es viele überängstliche Gemüter zurückhalten.