Der Verein

Über den Heimatkreis Reichenberg Stadt und Land e.V.

In den unten aufgeführten Beiträgen lernen Sie unseren Verein kennen.

Ihr Heimatkreis Reichenberg.

Termine und Veranstaltungen

Aus dem Heimatkreis Reichenberg

offerta 2014: DJO unterstützt Auftritt der Sudetendeutschen

Nach einem gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr wird die Sudetendeutsche Landsmannschaft auch 2014 mit einem eigenen Stand auf der offerta in Karlsruhe vertreten sein. Das Standkonzept wird leicht modifiziert. Besonders erfreulich ist die Teilnahme der DJO Baden-Württemberg, die sich schwerpunktmäßig mit ihrer in Bad Herrenalb gelegenen Aschenhütte präsentieren wird.

Café Kiesewtter: Wer kann helfen?

      Das Café Kiesewetter und die Familie Weiß aus Reichenberg Die Vorfahren meiner Familie Felkl stammen großteils aus dem südwestlichen Schönhengstgau, einer Sprachinsel an der Grenze zwischen Böhmen und Mähren. In diesem Landstrich wurde im Dorf Rothmühl auch mein Großvater Franz Felkl (1919-1997) geboren.

Deutscher Vorlesetag 2014

  Nach einem gut besuchten Vorlesetag in der Heimatstube während der Europatage in Augsburg wird sich der Heimatkreis Reichenberg erstmals am bundesweiten Vorlesetag am 21.11.2014 beteiligen. C. Schneider wird aus Werken von Otfried Preussler lesen. Alle – ob groß ob klein, ob jung ob alt – sind herzlich eingeladen. Ort: Konrad-Adenauer-Allee 39 Uhrzeit: ab 11 […]

Kulturpreisträger em. Prof. H. Hiebel: Und keine Wiederkehr

Em. Prof. Hans Hiebel, Träger des Sudetendeutschen Kulturpreises für Wissenschaften 2014 hat mit seinem autobigrafischen Werk “Und keine Wiederkehr – Eine längere Geschichte” einen ersten Beitrag zur Aufarbeitung seiner Familiengeschichte geliefert. Die Vertreibung führte ihn ins Allgäu und von dort ging es über einige berufliche Stationen nach Graz, wo er noch heute wohnt.   Erleben […]

NACHRICHTEN AUS DER HEIMAT: Juni 2014

Liebe Heimatfreundinnen und Heimatfreunde, im Monat Juni werden wir alle wieder das gesegnete Pfingstfest erleben. Dazu übersende ich ein kleines Geschenk in der Form der Neuigkeiten aus Reichenberg und Umgebung: REICHENBERG Die Osterzeit in der Stadt: – Am Mittwoch, den 9. April 2014, fand im großen Saal des Kreisamtes eine Ausstellung der Behinderten und Senioren, […]

Augsburg: Sudetendeutscher Tag 2014: Posselt kündigt Menschenrechtskongress für 2015 an

  Die Kulturpreisträger 2914 mit Emilia Müller und Bernd Posselt (Foto M. Gischler, SL) (Prof. H. Hiebel, der Preisträger aus Reichenberg Dritter von links) Bernd Posselt bei der Hauptkundung (Foto M. Gischler, SL)   Die größte Demonstration für Menschenrechte fand an Pfingsten  mit dem Sudetendeutschen Tag in Augsburg statt. Mehrere tausend Bescuher fanden sich in […]

Isergebirgsmuseum Neugablonz: Stiftungsrat stellt Weichen

Bei der 10-Jahresfeier: Klaus Hoffmann in der Bildmitte   Neugablonz: Der Stiftungsrat des Isergebirgsmuseums hat in seiner letzten Sitzung die Weichen für die nächsten Monate gestellt. Der Vorsitzende des Stiftungsrates des Isergebirgmuseums in Neugablonz lud zu einer Stiftungsratssitzung ein. Klaus Hoffmann, Vorsitzender des Heimatkreises Reichenberg, nahm als Stiftungsrat an der Sitzung teil. Im Mittelpunkt der […]

Augsburg: Kulturpreis für Wissenschaft an Em. Univ. Prof. Dr. Hans Helmut Hiebel

em. Prof. Hans Hiebel Augsburg: Sudetendeutsche Landsmannschaft vergibt Kulturpreis für Wissenschaft an den in Reichenberg geborenen em. Univ. Prof. Dr. Hans Helmut Hiebel. Alljährlich verleiht die Sudetendeutsche Stiftung am Vorabend zum Sudetendeutschen Tag ihre Kulturpreise. Gefördert werden die Preise durch den Bayerischen Staat. Weltbekannte Forscher, Erfinder, Schriftsteller und Dichter und Wissenschaftler stammen aus dem Sudetenland […]

Aus der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Sudetendeutscher Tag 2013: Pressemeldung der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Sudetendeutscher Tag: Wendepunkt der Beziehungen Augsburg. Das Wort von Ministerpräsident Horst Seehofer, Schirmherr der Sudetendeutschen, vom „Wendepunkt“ in den bayrisch-tschechischen und sudetendeutschtschechischen Beziehungen durch den München-Besuch des tschechischen Premiers Petr Nečas präge auch den 64. Sudetendeutschen Tag an diesem Pfingstwochenende in Augsburg, erklärte der Sprecher, als oberster politischer Repräsentant der Sudetendeutschen Volksgruppe, Bernd Posselt MdEP, bei […]

Erika Steinbach dankt Seehofer für Kabinettsentscheidung zum Gedenktag

Zum Beschluss der Bayerischen Staatsregierung, ab 2014 einen Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation einzuführen, erklärt BdV-Präsidentin Erika Steinbach MdB: Mit großer Freude haben wir den Beschluss der Bayerischen Staatsregierung zur Kenntnis genommen, ab 2014 einen Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation einzuführen.