Der Verein

Über den Heimatkreis Reichenberg Stadt und Land e.V.

In den unten aufgeführten Beiträgen lernen Sie unseren Verein kennen.

Ihr Heimatkreis Reichenberg.

Termine und Veranstaltungen

Aus dem Heimatkreis Reichenberg

Sudetendeutscher Tag 2015 in der Patenstadt Augsburg

Der Heimatkreis Reichenberg wird auch 2015 in Augsburg präsent sein, wenn der Sudetendeutsche Tag seine Pforten in der Patenstadt Augsburg öffnet. In Halle 5 der Messehallen wird er sich beim Stand des Isergebirgsmuseums zeigen. Bereits am Freitag nachmittag wird der Sudetendeutsche Tag mit einem internationalen Podium mit hochrangigen Vertretern über die aktuelle Situation des Volksgruppen- […]

Anna Habánová aus Liberec/Reichenberg erhält den Förderpreis für Wissenschaften 2014

Sudetendeutsche Landsmannschaft vergibt Förderpreise in München Die Sudetendeutsche Landsmannschaft verlieh am Samstag, 10.Januar 2015, ihre Förderpreise im Sudetendeutsche Haus in München. Auf Anregung des Heimatkreises Reichenberg, der seinen Sitz in Augsburg hat, wurde der Förderpreis für Wissenschaften an die in Liberec/Reichenberg an der Regionalgalerie beschäftigte Anna Habánová verliehen. Der Heimatkreis Reichenberg wollte mit seinem Vorschlag […]

Reichenberg: Nikolausfeier in Rumburg

                                               Blick in den vollbesetzten Saal mit freudestrahlenden Kindern                               Die Geschenke Der Ortsverband Rumburg des Verbandes der Deutschen in Reichenberg veranstaltet jedes Jahr eine Nikolausfeier für die Kinder und Enkelkinder ihrer Mitglieder. […]

Tagung & Seminar des Heimatkreises Reichenberg in Augsburg (7. bis 9. November 2014)

Blick in den Vortragssaal Augsburg, 7.11.14 Besuch des Vorstandes bei den Vertretern der Patenstadt Augsburg, um über die Aktivitäten der vergangenen Monate zu berichten, aber auch gleichzeitig einen Blick in das nächste Jahr aufzuzeigen,sowie die Weichen für das Jahr des 60. Patenschafts-Jubiläums zu stellen. Der Freitag Nachmittag war gefüllt mit Vorträgen über: Aktivitäten des Heimatkreises […]

Reichenberger Heimatkalender 2015

  Der Reichenberger Heimatkalender 2015 ist ab sofort erhältlich. Bitte bestellen Sie ihn bei unserer Geschäftsstelle unter mail@heimatkreis.de   Bitte vergessen Sie nicht ihre Lieferanschrift anzugeben.

Heimat berührt alle Sinne

Sudetendeutsche Vielfalt auf der offerta in Karlsruhe Sudetendeutsche Spezialitäten waren besonders begehrt bei den Besuchern am Stand auf der offerta. Karlsbader Oblaten, Waffeln, Becherbitter und Altvaterlikör fanden großen Anklang. Die musikalischen Darbietungen luden zum Mitsingen ein und da Musik keine Grenzen kennt, stimmten auch Besucher des Nachbarstandes von Krasnodar in die Melodien ein. Klaus Hoffmann, […]

Sudetendeutsche begrüßen Hotzenplotz auf der offerta in Karlsruhe

                           Der Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler, Illustration von F.J.Tripp © by Thienemann-Esslinger Verlag, Stuttgart   Sudetendeutsche planen ihren diesjährigen Auftritt in Karlsruhe mit prominenter Unterstützung Mit sieben Messern und einer Pfefferpistole bewaffnet, so kennt ihn jedes Kind. Erfunden vom im nordböhmischen Reichenberg, […]

Karlsruhe feiert 300. Stadtgeburtstag

  M. Pommerening (links) erläutert den Ablauf des Stadtgeburtstags im Jahr 2015.   Heimatkreisbetreuer Klaus Hoffmann im Infoladen KA300   Im Jahr 2015 feiert Karlsruhe 300. Geburtstag. Damit gehört die Fächerstadt zu den jüngsten Großstädten und hat in dieser kurzen Zeit doch schon viel erlebt. Den Namen Fächerstadt verdankt sie ihrem Grundriss. Vom Karlsruher Schloss […]

August in der Geschichte

1919: Tschechische und rumänische Truppen besetzen Budapest und zerschlagen die ungarische Räterepublik unter Béla Kun, der nach Österreich flüchtet. 1962: Otfried Preußlers Kinderbuch Der Räuber Hotzenplotz wird veröffentlicht.

Aus der Sudetendeutschen Landsmannschaft

offerta in Karlsruhe steht in den Startlöchern

  In wenigen Tagenöffnet die offerta in Karlsruhe ihre Tore. Die Sudetendeutschen Vereinigungen in Baden-Württemberg warten gespannt auf ihren ersten Auftritt vor großem Publikum.   Balthasar Neumann, Ferdinand Porsche und Theodor Baron von Liebieg. Was haben diese Drei gemeinsam? Sie gehören zu den bekanntesten Deutschen aus Böhmen, aus dem Sudetenland. Und sie haben enge Beziehungen […]

Emilia Müller ist neue Schirmherrschaftsministerin

Das neue Bayerische Kabinett wurde vorgestellt. Die langjährige Schirmherrschaftministerin Christina Haderthauer stellt sich neuen Aufgaben im Staatsministerium und wurde zur Leiterin der Bayerischen Staatskanzlei berufen. Zur neuen Ministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und damit zur neuen Schirmherrschaftsministerin berief Ministerpräsident Horst Seehofer Frau Emilia Müller. Frau Müller war bisher Europaministerin und damit Die Sudetendeutschen […]

75 Jahre Münchener Abkommen

“Deutschland, das Vereinigte Königreich, Frankreich und Italien sind unter Berücksichtigung des Abkommens, das hinsichtlich der Abtretung des sudetendeutschen Gebiets bereits grundsätzlich erzielt wurde, über folgende Bedingungen und Modalitäten dieser Abtretung und über die danach zu ergreifenden Maßnahmen übereingekommen und erklären sich durch dieses Abkommen einzeln verantwortlich für die zur Sicherung seiner Erfüllung notwendigen Schritte.”

Bernd Posselt, Sprecher der sudetendeutschen Volksgruppe zu den Neuwahlen in der Tschechsichen Republik

München, 21.8.2013 Posselt (CSU): Wichtiger Sieg für die Demokratie München. Als „bedeutenden Etappensieg für die parlamentarische Demokratie in der Tschechischen Republik, die dringend einer Stärkung bedarf“ hat der CSU-Europaabgeordnete Bernd Posselt die (am Dienstagabend beschlossene) Selbstauflösung des Prager Abgeordnetenhauses bezeichnet.

Der BdV Baden-Württemberg zweifelt an Verfassungsmäßigkeit des neuen SWR-Staatsvertrags

Der Bund der Vertriebenen (BdV) will die Verfassungsmäßigkeit des neuen SWR-Staatsvertrages prüfen lassen. Stuttgart/Baden-Baden (dpa) – Die Kritik des BdV-Landesverbandes in Stuttgart richtet sich vor allem gegen die neue Zusammensetzung des Rundfunkrats vom Südwestrundfunk (SWR): “Bestimmte neue Minderheitengruppen werden auf Kosten der seither vertretenen deutschen Heimatvertriebenen aufgenommen, ohne dass dafür überzeugende und zwingende Gründe ersichtlich […]